Menü

Herzlich willkommen...

...auf der Homepage der Lademann-Realschule Helmstedt!

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!


Im Kunstunterricht mal Ungewöhnliches wagen

Die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs haben im Kunstunterricht bei Frau Neumann Frosch- und Vogelperspektive fotografisch erkundet und digital bearbeitet. Lasst euch von den Ergebnissen überraschen!


Das Jahrbuch 2014-2016 ist vorrätig!

Das vorbestellte Jahrbuch 2014-2016 kann im Sekretariat der Lademann-Realschule abgeholt werden. Das Sekretariat ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 7.30 Uhr bis 13.15 Uhr und mittwochs von 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr besetzt.


Alpin-Skikurs der Lademann-Realschule 2017

Auch dieses Jahr fuhren Schülerinnen und Schüler der 7. bis 9. Klassen gemeinsam mit Schülern der IGS Helmstedt und der Realschule Schöningen unter der Leitung von Frau Piniakowski und Herrn Heumann nach Klösterle (Österreich) zum diesjährigen Alpin-Skikurs.

Mehr…

Die Reise begann am Sonntag den 05.02.2017 um 5 Uhr morgens. Nachdem sämtliches Gepäck im Bus verstaut wurde, ging es auf die knapp 11-stündige Busfahrt nach Österreich. In Österreich angekommen, ging es direkt zum Skiverleih, wo die Schüler zum ersten Mal ihre Skiausrüstung anprobieren mussten. Für viele ein sehr spannender Moment. Im Hotel wurden dann noch schnell alle Sachen ausgepackt, zu Abend gegessen und alle fielen erschöpft ins Bett.

Am Montag begann der Skikurs. Alle Schüler wurden in Gruppen eingeteilt. Frau Piniakowski übernahm den Fortgeschrittenen-Kurs mit den Schülern, die schon mindestens einmal mitgefahren sind. Herr Heumann widmete sich dem Anfänger-Kurs mit den Schülern, die noch nie Ski gefahren sind. Während der Kurs von Herrn Heumann auf dem Anfängerhügel die ersten Gleit- und Kurven- und auch Sturzversuche unternahm, fuhren die Fortgeschrittenen schon die ersten blauen Pisten des Skigebietes ab.

In den nächsten Tagen lernten die Schüler viel über die richtige Technik des Skifahrens sowie die FIS-Regeln. Schon am Mittwoch waren die Anfänger soweit, dass sie eine große Runde über die blauen Pisten des Skigebietes fahren konnten, während die Fortgeschrittenen sogar die schwereren, roten Pisten herunterfuhren.

Am letzten Tag genossen alle nochmal ein wunderschönes sonniges Wetter auf den Pisten, bevor es gegen 15 Uhr mit dem Bus zurück nach Helmstedt gehen sollte. Um 2 Uhr in der Nacht kamen alle wohlbehalten und zufrieden in Helmstedt an, sodass auch der diesjährige Skikurs wieder ein voller Erfolg war.

Weniger…

Schnuppertag für Grundschüler & Infoabend am 4. April 2017

Am Dienstag, dem 04.04.2017, findet vormittags an der Lademann-Realschule der traditionelle Schnupperunterricht für interessierte Viertklässler statt.

Von 10.20 Uhr bis 12.55 Uhr geben wir euch, liebe Grundschülerinnen und Grundschüler, einen ersten Einblick in unseren Realschulunterricht. Unternehmt einen kurzen Ausflug in...

Mehr…

...unseren Englischunterricht, macht erste Experimente im Biologie-, Chemie und Physikraum oder haut im Computerraum in die Tasten. Auch ein Besuch in der großen Turnhalle darf natürlich nicht fehlen.

Ihr lernt nicht nur viele unserer Lehrerinnen und Lehrer kennen, sondern werdet während eures Schnupperunterrichts auch von älteren Schülerinnen und Schülern begleitet, die für euch ein offenes Ohr haben.

Eure Eltern können sich abends ab 18 Uhr auf einem Infoabend in unserer Aula über unser breitgefächertes Angebot im Vor- und Nachmittagsunterricht informieren.

Die Einladung zu unserem Schnuppertag und Infoabend wird in allen Grundschulen des Landkreises verteilt. Wenn ihr an unserem Schnupperunterricht teilnehmen wollt, könnt ihr euch, liebe Grundschülerinnen und Grundschüler, bei eurem Klassenlehrer bis zum 20.03.2017 dafür anmelden.

Weitere Informationen zur Lademann-Realschule mit unserem einmaligen Chorklassenangebot, Details und Zeiten zur Anmeldung sowie unsere Kontaktdaten sind zusätzlich auch auf unserem Infoflyer zusammengefasst.

Die wichtigsten Formulare zur Anmeldung in einer unserer zukünftigen 5. Klassen gibt es übrigens schon jetzt in unserem Downloadbereich

Weniger…

Profilschnuppertag an der BBS

Da fällt die Entscheidung schwer….

Ab der neunten Klasse werden die Schülerinnen und Schüler der Lademann-Realschule im Rahmen der Berufsorientierung in den Profilfächern unterrichtet. Hierbei stehen die Profile Wirtschaft, Technik, Gesundheit und Soziales und Sprachen zur Verfügung.

Um den Schülerinnen und Schülern eine Entscheidungshilfe zu bieten, finden im Vorfeld sowohl die Berufsfelderkundung an der Oskar-Kämmer-Schule als auch die Schnuppertage an der BBS statt.

Wie in jedem Jahr hatten die Schülerinnen und Schüler viel Spaß und waren mit Feuereifer bei der Sache.

Mehr…

Im Bereich Pflege wurde das Plegebett ausprobiert und im Bereich Hauswirtschaft, beides Teilgebiete des Profils Gesundheit und Soziales, wurden leckere Milchmixshakes hergestellt, die im Anschluss gleich von den Schülerinnen und Schülern verköstigt wurden.

Der Bereich Technik bot einen Rundgang durch die verschiedenen Werkstätten (Holztechnik, Bautechnik, Metalltechnik, Elektrotechnik, Farbtechnik, usw.), damit sich die Schülerinnen und Schüler ein Bild von dem vielfältigen Angebot machen konnten.

Der Bereich Wirtschaft stellte das Lernbüro vor, in welchem wie in einer richtigen Firma gearbeitet wird.

Für welches Profil sich jeder Einzelne nun entscheidet, hängt natürlich davon ab, welchen beruflichen Weg sie einschlagen wollen.

Weniger…

Lademann helau!!! - Wir wünschen allen eine lustige Faschingszeit!


Cathrin fährt zum Stadtausscheid des Vorlesewettbewerbs

Am 9. Dezember fand traditionell der Vorlesewettbewerb der Lademann-Realschule statt.

Die Klassensieger der 5. und 6. Klassen traten in der geschmückten Aula gegeneinander an und trugen ihre vorbereiteten Texte vor.

Aus den 5. Klassen nahmen teil:  Josephine Müller (5a), Nele Langer (5b) und Talica Oliva (5c). Die 6. Klassen vertraten Ella Voit (6a), Virgenie Hoffmann (6b) und Cathrin Gaevert (6c).

Spannend wurde es dann in der zweiten Runde:

Mehr…

Ein unbekannter Text sollte ausdrucksstark vorgetragen werden. Alle Vorleser gaben ihr Bestes, um uns in ein kleines walisisches Dorf zu entführen. Eindrucksvoll vorgetragen erfuhren wir, wie die Hauptdarstellerin Gemma ihre zwölf dicken, muhenden Kühe verstecken wollte.

Die Jury – sechs Patenschüler aus dem 10. Jahrgang – ermittelten Talica Oliva als Siegerin des 5. Jahrgangs sowie Cathrin Gaevert als Siegerin des 6. Jahrgangs. Beide erhielten für ihre Leistungen einen Büchergutschein vom Elternförderverein.

„Aus ihrem Buch „Konferenz der Tiere“ von Erich Kästner hatte Cathrin eine sehr gute Textstelle ausgesucht. Außerdem hat sie fließend gelesen und die einzelnen Passagen sehr gut intoniert“, urteilten die Jurymitglieder.

Cathrin wird unsere Schule beim Stadtausscheid vertreten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Weniger…

Kunst mal digital - Das war das Motto in der Klasse 9a

Zunächst mussten Fotos in Frosch- und Vogelperspektive aufgenommen werden. Alle Schüler zogen mit den Kameras übers Schulgelände und setzten die Aufgabenstellung unter Einbeziehung von Treppen, Baumstämmen und Bänken um.

Im PC-Raum wurden die Aufnahmen dann digital bearbeitet und viele verschiedene Möglichkeiten ausprobiert – mit zum Teil überraschenden Ergebnissen. Oder was meint ihr?


Aufklärung bei der 6a

Gleich am ersten Tag nach den Winterferien besuchte die Klasse 6a im Rahmen des Biologieunterrichts zum Thema Sexualerziehung einen vierstündigen Workshop in der Kybitzstraße bei pro familia. Themenschwerpunkte waren „Pubertät“ und  „Verhütungsmittel“. Mit Spaß und Spiel lernten die Schüler und Schülerinnen den richtigen Umgang mit Sexualität.

Mehr…

In geschlechtergemischten Gruppen konnten die Jungen und die Mädchen Dinge ansprechen und Fragen stellen, die das andere Geschlecht noch nicht zu interessieren hat. Im Vorfeld durften die Mädchen und Jungen im Geheimen einen anonymen Fragenkatalog aufstellen, der während des Workshops beantwortet wurde. Im Nachgespräch waren die Schüler und Schülerinnen begeistert von der Veranstaltung.

Weniger…

Weihnachtsgottesdienst

Eine zur Tradition gewordene Verantstaltung findet jedes Jahr im Dezember, kurz vor den Weihnachtsferien, statt: unser Weihnachtsgottesdienst in der St. Christophoruskirche, indem Pastorin Frau Birgit Rengel die Predigt hält.

Eingeladen werden die Schüler und Schülerinnen der 5. und 6. Klassen und deren Familien sowie alle weiteren Interessierten.

Mehr…

Viele Schüler und Schülerinnen des 6. Jahrgangs präsentieren mit viel weihnachtlicher Vorfreude und unter großer Aufregung ein Krippenspiel. 

Musikalische Unterstützung erhält der Weihnachtsgottesdienst von den Chorklassen 5c und 6c unter der Leitung von Herrn Hase und Frau Reisig, die mehrere stimmungsvolle Gesangstücke zur Weihnachtszeit beitragen.

Religionslehrerinnen 2016
Sarah Mahlstede
Manuela Ohlrogge

Weniger…

„Weihnachten im Karton“ auch in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich

Viele Schülerinnen und Schüler der Lademann-Realschule Helmstedt beteiligten sich auch in diesem Jahr an der traditionellen Weihnachtsaktion  „Weihnachtspäckchen“.

Am Freitag, den 13.11.2016 konnte Frau Elke Pötzsch von der Schöninger Sammelstelle des Hilfswerkes „Hoffnungsträger Ost“  30 liebevoll gepackte Weihnachtspakete entgegennehmen.

Mehr…

Die Päckchen werden auf direkten Weg nach Moldawien und in die Westukraine transportiert, wo sie Anfang Januar 2017 in Kinderheimen an Jungen und Mädchen bedürftiger Familien verteilt werden.

Ein Dank geht an alle Eltern und Schülerinnen und Schüler, die fleißig gespendet haben, sowie an die Religionslehrerin Frau Martina Borrass, die auch in diesem Jahr die Aktion organisiert hat.

Weniger…

Der Schokolade auf der Spur

Im Chemieunterricht erforschten die Schülerinnen und Schüler die Dichte, die Brennbarkeit und die Biegfähigkeit von Schokolade. Mit dem Ergebnis, dass die schwarze Schokolade am besten brennt, sich am wenigsten biegen lässt und eine hohe Dichte aufweist. Wenn ihr also zu Weihnachten wirkliche Schokoladenträume verschenken wollt, wählt die schwarzen Schokoladenmänner. Ihr Schokoladenanteil ist definitiv am höchsten.


Ausflug zum Jahrtausendturm

Am 26.10.16 trat der 6. Jahrgang eine Expedition zum Jahrtausendturm  in Magdeburg an. Mit einer Führung im Gepäck lernten die Schüler viele wichtige Erfindungen der Menschheit von der Steinzeit bis zur Neuzeit kennen. Das Hauptaugenmerk lag auf der Zeit des Alten Roms. Besonders beeindruckend fanden die Schüler die zahlreichen Mitmach-Aktivitäten.


"Pflanz dir dein Pausenbrot" - Erstes Etappenziel erreicht!

Der WPK Schulgarten (Jahrgang 6) hat pünktlich vor dem Wintereinbruch vier Beetanlagen und ein Hochbeet erstellt. In mühevollen Stunden mussten die Kinder drei Spatentiefen graben. Sie kämpften sich durch Wurzeln und betonharte Erde. Die Arbeit kann sich sehen lassen. Jetzt erfolgt die Verlagerung des Schulgartens nach drinnen. Ganz nach unserem Motto „Pflanz dir dein Pausenbrot“. Wir werden von unseren Erfolgen berichten.


Ab Dienstag, dem 1. November, ist es soweit! Das Gruselkabinett ist geöffnet! Viele Kinder unserer Schule haben im Kunst- und Werkunterricht Bilder und Objekte geschaffen, die euch – hoffentlich – das Gruseln lehren…

Mehr…

Am Freitagnachmittag, dem 4.11., findet von 15 – 18 Uhr der Elternsprechtag statt.
Dann ist das Gruselkabinett für alle geöffnet. Ihr könnt also die Ausstellung auch euren Eltern, Verwandten und Freunden zeigen.

Weniger…


Mutprobe im Kletterpark Braunschweig - Die Klasse 5c hängt in den Seilen!

Wir trafen uns um 7.45 Uhr am Bahnhof in Helmstedt und fuhren mit dem Zug nach Braunschweig. Anschließend sind wir in einen Bus gestiegen und mussten zweimal umsteigen. Dann waren wir am Peterscamp.

Uns begrüßten zwei tolle Kursleiterinnen.

Mehr…

Sie stellten uns vor die Klassenherausforderung in vier Schwierigkeitsstufen durch ein großes Springseil zu laufen. Wir haben diese Aufgabe als Team gemeistert und alle haben laut gejubelt. Im Anschluss durften wir frühstücken und verabschiedeten uns von unserem Klassenkamerad Levin, der unsere Klasse leider verlässt. Wir werden ihn vermissen.

Nach der Pause mussten wir über ein 20cm hohes Klettergerüst als Team klettern. Das war sehr schwierig. Zumindest erreichten alle das Ziel (nach vielen Abstürzen).
Danach verabschiedeten wir uns und fuhren auf dem gleichen Weg wieder zurück. Es war ein schöner Ausflug!

Reporterinnen: Lara und Talica, Klasse 5c

Weniger…

Jugend–Uni im Helmstedter Juleum

Die Lademann–Realschule und das Auto der Zukunft

Am 16.08.2016 fand im Helmstedter Juleum die erste Jugend-Uni des Vereins Academia Julia Helmstedt statt. Der Dozent Prof. Dr. Jürgen Leohold hat in einem Vortrag über das Auto der Zukunft berichtet. Im Vordergrund dabei standen zwei wesentliche Aspekte: erneuerbare Energie als Treibstoff zu nutzen und die Technik für ein autonomes Fahren zu schaffen. Vor allem der zweite Punkt, das autonom fahrende Auto...

Mehr…

...war für die Schülerinnen und Schüler sehr spannend. Prof. Dr. Leohold gab den Ausblick, dass in den nächsten 15 Jahren ein autonomes Auto in die Serienproduktion gehen könnte und somit für jeden zugänglich wäre.

Nach der Vorlesung ist eins klar: Die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs unserer Schule sind für die Technik für das Auto der Zukunft gewappnet.

Weniger…

Besucherzaehler

Lademann-Realschule

Wilhelmstraße 13
38350 Helmstedt
Telefon: 05351-599201
Telefax: 05351-599209
mail@lademann-realschule.de

Hier geht's zu unserem Intranet

Aktuelle Termine

Mo., 12.06.

Benimmtraining (Jg. 9)

Zeugniskonferenzen
(Jg. 9 & 10)

Mo., 12.06.-
Mi., 14.06.
Tanzkurs (Jg. 10) 
Mi., 14.06. Buchrückgabe
(Jg. 5 & 6) 
Do., 15.06.

Entlassungsfeier 
im Juleum (Jg. 10)

Fr., 16.06. IdeenEXPO Hannover
Mo., 19.06. Wandertag
Di., 20.06.

Projekttag (Jg. 8 & 9)

Sportspielefest (Jg. 5-7)

Mi., 21.06.

Schülervollversammlung

Zeugnisausgabe (Jg. 5-9) 

kompletter Terminplan 2016/17